18 Februar 2024

Katar und Kuwait ... historische Beziehungen und umfassende strategische Partnerschaft


Doha, den 18. Februar /QNA/ Die Beziehungen zwischen Katar und Kuwait sind stets stark und gefestigt geblieben. Sie wurden gestärkt durch die Koordinierung auf hoher Ebene zwischen den weisen Führungen der beiden brüderlichen Länder und deren ständiges Bestreben, sie in verschiedenen Bereichen zu unterstützen und zu verbessern.Dadurch wurden die historischen Beziehungen zwischen den beiden Ländern von bilateralen Kooperationsbeziehungen zu einer strategischen Partnerschaft.

Die Bindungen zwischen den beiden Ländern gehen über die Grenzen der Diplomatie und der Geographie hinaus und sind tief in der Geschichte verwurzelt. Diese Beziehungen waren auch ein lebendiges Beispiel für Integration, Solidarität und Zusammenarbeit unter Brüdern, nicht nur in der Golfregion, sondern auch in der gesamten arabischen Region.
Die beiden befreundeten Länder sind durch Beziehungen unterschiedlichen Charakters verbunden, die gemeinsame Merkmale aufweisen. Sie beruhen auf der Einheit des Schicksals und des Ziels und dem gemeinsamen Streben nach Integration und Verflechtung in allen lebenswichtigen Bereichen, die die Hoffnungen ihrer Völker erfüllen, was im Einklang mit der Beharrlichkeit der weisen politischen Führungen in den beiden befreundeten Ländern steht, diese Beziehungen auf ein höheres Niveau zu bringen und voranzutreiben.

Diese Beziehungen zeichnen sich durch Stärke auf allen Ebenen aus, vor allem in den letzten Jahren, als sie eine weitreichende Entwicklung erlebten, die sich in der Konvergenz der Ansichten beider Länder auf allen politischen und wirtschaftlichen Ebenen sowie in der Konvergenz gemeinsamer Visionen zu regionalen und internationalen Themen widerspiegelt. Daher tauschen hohe Beamte beider Länder ständig Besuche, Briefe und Mitteilungen aus. Dies ist ein Beweis für die hervorragende Partnerschaft zwischen Katar und Kuwait und für den hohen Status und die Ausnahmestellung des Staates Kuwait in den Herzen der Kataris sowohl als Emir als auch als Regierung und Volk.

Als Zeichen für die Tiefe und Besonderheit der Beziehungen zwischen Katar und Kuwait und unter der Leitung Seiner Hoheit Scheich Tamim bin Hamad Al Thani, dem Emir des Landes, wurde das Achsenstraßenprojekt (Sabah Al-Ahmad Korridor) nach dem Namen von Scheich Sabah al Ahmad al Jaber al Sabah , dem verstorbenen Emir des Staates Kuwait, benannt. Der Korridor ist eine neue Lebensader für das Straßennetz des Staates Katar, die sich vom Süden Dohas bis in den Norden des Landes erstreckt, als Ausdruck des Dankes, der Liebe und der Dankbarkeit Katars gegenüber einem großen arabischen Führer, der sich durch seine ehrenvolle Haltung gegenüber seinem Heimatland, seinen arabischen Brüdern und seiner islamischen Nation in der ganzen Welt auszeichnete, so dass SH den Titel " Emir der Menschlichkeit" zu Recht trug.
Dieser Schritt war auch ein Hinweis auf die Stellung und den Status dieses großen arabischen Führers im Herzen Katars, als Emir, als Regierung und als Volk. Die Einweihung dieser Straße fiel mit der Teilnahme des Staates Katar an den Feierlichkeiten zum 58. Jahrestag des Nationalfeiertages und zum 28. Jahrestag der Befreiung Kuwaits zusammen.
Als Zeichen für die Tiefe und Besonderheit der Beziehungen zwischen Katar und Kuwait und unter der Leitung Seiner Hoheit Scheich Tamim bin Hamad Al Thani, dem Emir des Landes, wurde das Achsenstraßenprojekt (Sabah Al-Ahmad Korridor) nach dem Namen von Scheich Sabah al Ahmad al Jaber al Sabah , dem verstorbenen Emir des Staates Kuwait, benannt. Der Korridor ist eine neue Lebensader für das Straßennetz des Staates Katar, die sich vom Süden Dohas bis in den Norden des Landes erstreckt, als Ausdruck des Dankes, der Liebe und der Dankbarkeit Katars gegenüber einem großen arabischen Führer, der sich durch seine ehrenvolle Haltung gegenüber seinem Heimatland, seinen arabischen Brüdern und seiner islamischen Nation in der ganzen Welt auszeichnete, so dass Scheich Sabah al Ahmad al Jaber al Sabah den Titel " Emir der Menschlichkeit" zu Recht trug.

Dieser Schritt war auch ein Hinweis auf die Stellung und den Status dieses großen arabischen Führers im Herzen Katars, als Emir, als Regierung und als Volk. Die Einweihung dieser Straße fiel mit der Teilnahme des Staates Katar an den Feierlichkeiten zum 58. Jahrestag des Nationalfeiertages und zum 28. Jahrestag der Befreiung Kuwaits zusammen.
Die Kooperationsbeziehungen zwischen Katar und Kuwait erstrecken sich auf die Bereiche Politik, Wirtschaft, Handel, Investitionen, Militär, Sicherheit, Bildung, Tourismus und Kunst. Am 18. Juni 2002 wurde ein gemeinsamer höherer Ausschuss eingerichtet, um eine Partnerschaft zwischen den beiden brüderlichen Ländern zu begründen, die alle Aspekte der Zusammenarbeit abdeckt und nach breiteren Horizonten für die Brüderlichkeit zwischen den beiden Ländern sucht.
Im November 2020 hielt der Ausschuss seine fünfte Sitzung per Videokommunikationstechnik ab, auf der die bilateralen Kooperationsbeziehungen überprüft, die Zusammenarbeit gestärkt, eine stärkere Integration in verschiedenen Sektoren erreicht und Meinungen zu Themen von gemeinsamem Interesse ausgetauscht wurden. Darüber hinaus wurden fünf Absichtserklärungen für die Zusammenarbeit unterzeichnet. Sie betreffen die Förderung von Direktinvestitionen, die Entwicklung des öffentlichen Dienstes und der Verwaltung, islamische Angelegenheiten, verschiedene landwirtschaftliche Bereiche sowie die Verbesserung der Durchführung, des Baus und der Instandhaltung von Straßen.

 
News Bulletins
Meist gelesen
X

Cookies helfen uns, Ihre Erfahrung auf unser Website zu verbessern.<br />

Während der Nutzung unserer Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Bestätigen