24 Februar 2024

Das Gesundheitsministerium lanciert Online-Portal für medizinische Beziehungen und Behandlungen im Ausland

Lokale

Doha, den 24. Februar /QNA/ Das Ministerium für öffentliche Gesundheit hat am Samstag ein Online-Portal für medizinische Beziehungen und Behandlungen im Ausland eingerichtet.
Dies ist eines der wichtigsten Projekte zur Optimierung der medizinischen Beziehungen und Behandlungsdienste im Ausland und deren Bereitstellung gemäß den höchsten Standards und besten Praktiken in diesem Bereich.
Diese Initiative ist Teil der Dritten Nationalen Entwicklungsstrategie von Katar, die dazu dient, eine hohe Lebensqualität für alle durch eine hervorragende Gesundheitsfürsorge und die Verbesserung der Patientenerfahrung und des Zugangs zu Gesundheitsdiensten und den gewünschten Ergebnissen zu gewährleisten.
Das elektronische Portal lässt sich für eine Reihe von Dienstleistungen nutzen, einschließlich der Verfolgung von Genehmigungen für Behandlungen im Ausland, der Übernahme eines Patienten im Ausland, der Entschädigung für entstandene medizinische Kosten oder der Einreichung einer Beschwerde gegen die Entscheidung des Ausschusses für Behandlungen im Ausland.
Das Portal bietet auch die Möglichkeit, Anträge auf Hinzufügung von Begleitpersonen, Änderung von Tickets, Änderung des Reiseziellandes und Ausstellung von Dokumenten für die Behandlung im Ausland zu stellen. Darüber hinaus wird der Status des Antrags und der daraus resultierenden Entscheidungen verfolgt.
Die Direktorin der Abteilung für medizinische Beziehungen und Auslandsbehandlungen im Ministerium für öffentliche Gesundheit, Dr. Ghalia Al Harami, erklärte: "Die Einführung des Portals ist Teil der Entschlossenheit des Ministeriums, den Bürgern elektronische Dienstleistungen anzubieten und die Verfahren zu vereinfachen, wobei das Recht der Bürger auf eine qualitativ hochwertige Gesundheitsversorgung im In- und Ausland respektiert wird, da der Staat die Auslandsbehandlungen kostenlos zur Verfügung gestellt hat".
Sie fügte hinzu, dass das Ministerium daran arbeitet, diese Verfahren in Übereinstimmung mit den geltenden Gesetzen und Vorschriften zu strukturieren und dabei Qualität, schnelle Bearbeitung und optimale Verwaltung zu gewährleisten. Frau Samira Bashraheel, Direktorin der Abteilung für Informationssysteme des Ministeriums für öffentliche Gesundheit, kommentierte die Nachricht wie folgt: "Das elektronische Portal wurde entwickelt, um dazu beizutragen, medizinische Beziehungen und Behandlungsdienste im Ausland auf einfache und wirksame Art und Weise zu gewährleisten, als Teil der Verpflichtung des Ministeriums, die neuesten Technologien anzuwenden, um den Bürgern zu dienen und bessere Dienstleistungen zu erbringen und damit zur Erreichung der Hauptziele des Ministeriums für öffentliche Gesundheit und der Vision Katar 2030 beizutragen."
Dieses Online-Portal ist auf der Website des Ministeriums für öffentliche Gesundheit oder durch Klicken auf den Link (https://mrta.moph.gov.qa) verfügbar.
News Bulletins
Meist gelesen
X

Cookies helfen uns, Ihre Erfahrung auf unser Website zu verbessern.<br />

Während der Nutzung unserer Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Bestätigen