20 September 2022

Vizeministerpräsident und Außenminister führt Gespräche mit dem US-Sondergesandten für den Iran


New York,der 19. September /QNA/ Am Rande der 77. Tagung der Generalversammlung der Vereinten Nationen in New York traf der Vizeministerpräsident und Außenminister Scheikh Mohammed bin Abdulrahman Al-Thani heute mit dem Sondergesandten der Vereinigten Staaten für den Iran, Robert Malley, zusammen.
Bei dem Treffen besprachen die beiden Gesprächspartner die bilateralen Kooperationsbeziehungen zwischen den beiden Ländern, die zuletzt geführten Gespräche über ein Atomabkommen, neue Ereignisse in der Region sowie weitere Themen von gemeinsamem Interesse.
X

Cookies helfen uns, Ihre Erfahrung auf unser Website zu verbessern.<br />

Während der Nutzung unserer Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Bestätigen