16 Januar 2023

Beginn der wissenschaftlichen Konferenz über Sabkhas in Katar, an der internationale Wissenschaftler und Forscher teilnehmen

Lokale

 

Doha, 16. Januar /QNA/ - Die "Qatar University" hat heute mit einer wissenschaftlichen Konferenz über Sabkhas in Katar begonnen, daran sich  internationale Wissenschaftler und Forscher beteiligten, um Informationen über die wissenschaftlichen Entwicklungen in diesem Bereich auszutauschen und Wege zur Entwicklung der Forschung und Erkundung in diesem Bereich aufzuzeigen.

Die von der "Qatar University" organisierte Konferenz, an der auch Vertreter von Umweltbehörden teilnahmen, bietet einen Überblick über die Bedeutung der Sabkhas als natürliche Umwelt und die dringende Notwendigkeit, sie zu schützen und zu erhalten, mit einem historischen Rückblick auf die bahnbrechenden Forschungen zu den Sabkha-Vorkommen, die vor mehr als einem halben Jahrhundert begannen, als 1961 der erste Dolomit, ein magnesiumhaltiger Kalkstein, der reich an natürlichen Mineralien ist, in Katar entdeckt wurde.

Seine Exzellenz Dr. Hassan Rashid Al-Derham, Präsident der "Qatar University" , sagte in einer Rede während der Eröffnung der Konferenz, dass dieses internationale wissenschaftliche Forum im Rahmen des Engagements der Universität stattfinde, die Forschung im Zusammenhang mit den verschiedenen Komponenten des natürlichen Ökosystems der Länder von Katar und der Region zu fördern und die Ergebnisse dieser Forschung an diejenigen weiterzugeben, die sich für die verschiedenen Phasen der forschungsgestützten Lehre interessieren.

Er erklärte, dass die Untersuchung der Sabkhas als Teil des Ökosystems zu den Forschungsprioritäten gehört, die in den grundlegenden Dokumenten des Staates Katar, einschließlich der Vision 2030 und der Strategie der "Qatar University", sowie in den wissenschaftlichen Forschungsprioritäten der Universität festgelegt sind. Er sagte: "Das Studium der Sabkhas gehört zu diesen Prioritäten, und die Organisation einer Fachkonferenz in diesem Bereich spiegelt unser kontinuierliches Engagement für diese Konstanten im Dienste unseres Landes und der wissenschaftlichen Forschung im Allgemeinen wider.

Dr. Mariam Al-Maadeed, Vizepräsidentin für Forschung und Graduiertenstudien an der "Qatar University", betonte ihrerseits die Bedeutung der Konferenz, die das Fachwissen internationaler Forscher auf dem Gebiet der Sabkhas zusammenbringt und die Entwicklung verschiedener Disziplinen für die Forschung auf diesem Gebiet fördert.

In einer Erklärung zu diesem Anlass fügte sie hinzu, dass die Organisation dieser Konferenz das Engagement der "Qatar University" für die Erforschung und den Schutz des natürlichen Erbes des Landes durch Tagungen, Konferenzen und innovative wissenschaftliche Forschung widerspiegelt.

Dr. Hamad Al Saad Al-Kuwari, Direktor des Zentrums für Umweltwissenschaften der Universität, erklärte seinerseits, dass die Sabkhas einzigartige sedimentäre Ökosysteme sind, die sich unter schwierigen klimatischen Bedingungen entwickeln. Er wies darauf hin, dass die am besten erhaltenen Sabkhas um den Arabischen Golf herum liegen und die am besten erhaltenen sich in Katar befinden.


X

Cookies helfen uns, Ihre Erfahrung auf unser Website zu verbessern.<br />

Während der Nutzung unserer Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Bestätigen