19 Januar 2023

Katarische Bowlingmannschaft qualifiziert sich für die Weltmeisterschaft in Kuwait 2023

Lokale

Victoria, Hongkong, den 18. Januar /QNA/ Das Bowling-Team von Katar hat sich für die Bowling-Weltmeisterschaft "Kuwait 2023" qualifiziert, die von 9. bis 26. Oktober 2023 in Kuwait stattfinden wird.
Die Qualifikation erfolgte, nachdem Katar den achten Platz bei den 26. asiatischen Tenpin-Bowling-Meisterschaften 2023 in Hongkong belegt hatte, die am 8. Januar begannen und am Mittwoch mit der Teilnahme von 95 Sportlern aus 16 Ländern beendet wurden.
Das Mitglied des katarischen Bowlingverbands (QBF) Saeed Al Hajri leitete die katarische Delegation, um an den Meisterschaften teilzunehmen. Ihm zur Seite standen Khalifa Al Kubaisi, der argentinische Trainer Pedro Mirani und mehrere katarische Sportler.
Gemäß dem Wettbewerbsgesetz sind die ersten acht Länder in Asien für die Teilnahme an der Weltmeisterschaft qualifiziert, und zwar Malaysia auf Platz 1, Südkorea auf Platz 2, Singapur auf Platz 3, Hongkong auf Platz 4, die Vereinigten Arabischen Emirate auf Platz 5, Thailand auf Platz 6, Macau auf Platz 7 und Katar auf Platz 8 in der Rangliste des asiatischen Wettbewerbs.
Somit sind alle diese Länder für die Weltmeisterschaft "Kuwait 2023" qualifiziert.
News Bulletins
X

Cookies helfen uns, Ihre Erfahrung auf unser Website zu verbessern.<br />

Während der Nutzung unserer Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Bestätigen