25 Januar 2023

SH der Emir und SM der König von Jordanien diskutieren die bilateralen Beziehungen

 

Doha, den 25 Januar /QNA/ Seine Hoheit der Emir Scheich Tamim bin Hamad Al Thani und Seine Majestät König Abdullah II bin Al Hussein, König des Haschemitischen Königreichs Jordanien, diskutierten bei ihrem Treffen heute Abend Möglichkeiten, die Beziehungen zwischen den beiden Ländern in verschiedenen politischen, wirtschaftlichen und strategischen Ebenen zu vertiefen.
Daneben wurden auch die prominentesten regionalen und internationalen Neuigkeiten von gemeinsamem Interesse besprochen.
Seine Hoheit der Emir hielt ein Abendessen zu Ehren Seiner Majestät des Königs des Haschemitischen Königreichs Jordanien und der begleitenden Delegation ab.
An dem Treffen und dem Bankett nahmen Seine Exzellenz Scheich Mohammed bin Abdulrahman Al Thani, Vizeministerpräsident und Außenminister, Seine Exzellenz Scheich Saud bin Abdulrahman Al Thani, Vorsitzender des Amiri Diwan, und Seine Exzellenz Abdullah bin Mohammed Al-Khulaifi, Vorsitzender der Staatlichen Sicherheitsbehörde, teil.
Bei der jordanischen Seite waren Herrn Ayman Safadi, Vize-Premierminister und Minister für auswärtige Angelegenheiten, Generalmajor Ahmed Hosni, Direktor des Allgemeinen Geheimdienstes, Seiner Exzellenz Dr. Jaafar Hassan, Direktor des Königsamtes, und Seiner Exzellenz Herrn Zaid Mufleh Al-Lawzi, Botschafter zugegen.

X

Cookies helfen uns, Ihre Erfahrung auf unser Website zu verbessern.<br />

Während der Nutzung unserer Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Bestätigen